Your web browser is out of date. For the best experience on Zimmer websites please upgrade to the latest version of Internet Explorer, Chrome, or Firefox.

Zimmer, Inc.

Wenn Sie als Betreuungsperson Hilfe benötigen

the-caregiver-needs-help-banner

Als Betreuungsperson möchten Sie andere nicht „belasten“ oder zugeben, dass Sie nicht alles alleine schaffen. Es ist jedoch völlig in Ordnung, um Hilfe zu bitten.

Stellen Sie eine mentale Liste der Möglichkeiten zusammen, wie andere Ihnen helfen könnten. Zum Beispiel:

  • Jemand könnte mit der Person, die Sie pflegen, ein paar Mal pro Woche 15 Minuten lang spazieren gehen.
  • Ihr Nachbar könnte einige Dinge für Sie aus dem Supermarkt mitbringen.
  • Ein Verwandter könnte Ihnen das Ausfüllen von   Versicherungspapieren abnehmen.

Wenn Sie die Tätigkeiten in sehr kleine Aufgaben aufteilen, ist es einfacher für andere Menschen, Ihnen zu helfen. Und viele möchten helfen. Es liegt an Ihnen, anderen Menschen mitzuteilen, wie sie Ihnen helfen können.

Hilfe kann aus der Gemeinde kommen, aus dem Familien- oder Freundeskreis oder von Experten. Fragen Sie diese Menschen nach Hilfe. Warten Sie nicht, bis Sie überfordert oder erschöpft sind oder Ihre Gesundheit darunter zu leiden beginnt. Um Hilfe zu bitten, wenn man sie benötigt, ist ein Zeichen von Stärke.

 

Last Updated: 10 December,2012                                            © 2012 Zimmer, Inc. (owner of site) version 6.0