Your web browser is out of date. For the best experience on Zimmer websites please upgrade to the latest version of Internet Explorer, Chrome, or Firefox.

Zimmer, Inc.

Einseitiger Oberflächenersatz / Knieteilendoprothese

questions-doctor-surgery-banner

Ist lediglich der innere (mediale) oder äußere (laterale) Gelenkanteil verschlissen, kann eine so genannte unikondyläre oder einseitige Schlittenprothese eingesetzt werden.

Die Prothese besteht aus nur einer Metallkufe, die auf die betroffene Oberschenkelknochenrolle oder -kondyle gesetzt wird, und aus einer passenden Prothese für den gegenüberliegenden Anteil des Unterschenkels.

Die Gleitfläche aus Polyethylen kann in der Höhe variiert werden und so eventuell bestehende Knochendefekte ausgleichen. Der Vorteil dieser Methode liegt darin, dass nur der Teil des Gelenks ersetzt wird, der tatsächlich geschädigt ist. Es bleibt viel der eigenen Knochensubstanz erhalten. Das kann sich bei einer eventuell später nötigen Wechseloperation als vorteilhaft erweisen.

 

Last Updated: 10 December,2012© 2012 Zimmer, Inc. (owner of site) version 6.0