Your web browser is out of date. For the best experience on Zimmer websites please upgrade to the latest version of Internet Explorer, Chrome, or Firefox.

Zimmer, Inc.

Rehabilitation

postsurgical-hip-rehab-banner

Nach der Operation: Rehabilitation

Bereits am ersten Tag nach der Operation beginnen Sie im Normalfall unter Anleitung mit den ersten Bewegungsübungen im Liegen. Das Ziel ist, Sie rasch wieder "auf die Füße" zu bringen und Ihre Muskulatur systematisch zu kräftigen.

Es folgen die ersten Gangübungen mit zwei Gehstützen. Sie geben Ihnen in den ersten Wochen die nötige Stabilität und Sicherheit, damit Sie sich selbständig fortbewegen können.

Anschlussheilbehandlung

Ziel der Rehabilitationsmaßnahme ist es, Sie rasch wieder in Ihr berufliches, soziales oder familiäres Umfeld einzugliedern. "Gesundheitsarbeit", zu deren Erfolg Sie selbst durch motivierte Teilnahme beitragen können.

Ambulante Rehabilitation

Eine Rehabilitationsmaßnahme kann vollständig ambulant erfolgen. Das bedeutet, dass der Patient zwar zu den Anwendungen in ein Reha-Zentrum oder eine Physiotherapiepraxis fährt, die restliche Zeit allerdings zu Hause verbringt.

Stationäre Rehabilitation

Eine stationäre Rehabilitation dauert in der Regel drei Wochen. Sie ist für die Patienten besonders sinnvoll, die allein leben oder ihren Alltag mit den Einschränkungen einer kürzlich erfolgten Gelenkoperation nur schwer bewältigen können.

 

Last Updated: 10 December,2012                                           © 2012 Zimmer, Inc. (owner of site) version 6.0