Your web browser is out of date. For the best experience on Zimmer websites please upgrade to the latest version of Internet Explorer, Chrome, or Firefox.

Zimmer, Inc.

Der Ablauf einer Hüftgelenkersatz Operation

total-hip-replacement-banner

Abb. a) Einsetzen der künstlichen Hüftpfanne

Abb. b) Präparation der Markhöhle

Abb. c) Implantation des Hüftschafts

Der Ersatz eines verschlissenen Gelenks gegen ein künstliches (Primärimplantation) dauert in der Regel ein bis zwei Stunden und folgt einem festen Ablauf, unabhängig davon, ob die Gelenkkomponenten zementiert oder ohne Zement eingesetzt werden. Neben herkömmlichen Operationsmethoden kann ein künstliches Hüftgelenk auch minimalinvasiv eingesetzt werden, was eine größere Schonung der Weichteile wie Muskeln und Sehnen erlaubt.

Sobald das Gelenk operativ freigelegt ist, trennt der Chirurg den erkrankten Hüftkopf mitsamt dem Schenkelhals vom Oberschenkelknochen. Die Knorpelflächen der Gelenkpfanne werden mit speziellen Fräsen bearbeitet und für das Einsetzen der künstlichen Hüftpfanne vorbereitet (Abb. a).

Der Markraum des Knochens wird geöffnet und mit Spezialraspeln passend zur Größe des Endoprothesenschaftes aufbereitet. Die Verankerung des Schaftes erfolgt dann je nach Prothese mit oder ohne Zement (Abb. b).

Auf den Hüftschaft wird ein Kugelkopf aufgesetzt und in der Hüftpfanne platziert (Abb. c). Zuletzt prüft der Chirurg das neue Gelenk auf Funktionalität und Beweglichkeit, verschließt die Wunde und legt einen Kompressionsverband an.

Die Operationswunde

Mithilfe von Drainageschläuchen wird Wundsekret aus der Wunde abgeleitet, nach ein bis zwei Tagen könne die Schläuche dann meist schon entfernt werden. Gegen den Wundschmerz erhalten Sie entsprechende Medikamente. Die Fäden werden nach etwa zehn bis zwölf Tagen gezogen.

Vorbeugung von Blutgerinnseln

Um den so genannten Thrombosen vorzubeugen, erhalten Sie vom Krankenhaus spezielle Strümpfe und blutverdünnende Medikamente. Sie sollten die Strümpfe so lange tragen, wie es der Arzt empfiehlt und sie nur zum Duschen oder Waschen ablegen.

 

Last Updated: 10 December,2012                                            © 2012 Zimmer, Inc. (owner of site) version 6.0